Insel-Safari-Website-Logo

Main menu:

Gästebuch:

Gästebuch

-
(494)
(34) Yvonne Duve
Do, 23 Oktober 2003

Endlich - eine Woche Usedom, toller Strand, tolle Ferienwohnung, super Sonnen-Wetter .... bis zum Mittwoch, dem Tag der Inselsafari. Wir wachten auf, es regnete in Strömen, aber wir gaben uns der (wagen) Hoffnung hin, dass die Safari abgesagt werden würde. Bei so einem Wetter, was soll man denn da den ganzen Tag machen... Aber für Punkt 10 Uhr kündigte sich Uwe per Handy an und da blieb uns nur eins: gute Kleidung - und trotzdem Lächeln!

Wir holten noch ein Ehepaar nebst Kampfdackel Wastl ab und dann ging´s mit dem Landrover los durch Wälder und Wiesen – und den Regen... Trotz des echt miesen Wetters waren wir begeistert von den landschaftlichen Reizen der Insel, den charmanten Orten und Uwes Art, uns diese zu zeigen. Zu erwähnen sei auch unbedingt der fantastische Gugelhupf aus der kleinen Bäckerei, den wir dann mit Tee (zum Aufwärmen) an einem Steg verspeisten – und siehe da, sogar die Sonne kam zeigte sich endlich. Überhaupt gab es den ganzen Tag reichlich zu essen. Ganz besonders lecker war das Fleisch aus Uwes genialer selbstgebastelter Pfanne, ach und der Käse aus der Käserei, der Wein und und und... Und zum Sonnenuntergang weilte dann auch noch der Seeadler auf einem Baum... Alles in allem ein super schöner Tag! Und am Abend waren wir heilfroh, dass die Fahrt nicht abgesagt worden war und wir ein bleibendes Erlebnis haben!!!

Wer nicht das machen möchte, was alle machen, sich auch mal etwas vom Strand wegbewegen und abseits der Touristenwege die Insel entdecken möchte, der sollte es wirklich mal probieren - auch bei schlechtem Wetter Wir waren auf jeden Fall begeistert, und sind schon gespannt auf Uwe´s neues Projekt: Ostpreußen.

Liebe Grüße von Yvonne und Torsten (Tour am 10.September 2003)


(33) Bernd Schmidt
Fr, 26 September 2003

Hallo Gunnar,

wir möchten Dir nocheinmal danken für die tolle
Safari am Dienstag den 23.Sept.2003.Wir werden
Euch weiter empfehlen , und kommen mit Sicherheit
wieder.
Das Rotweinteam vom Rittergut "Bömitz"

Alles Gute wünschen

Bernd (Beifahrer),Sascha (Handyman),Margit(immer
kalt) und Jutta (Schillerlocke)


(32) Christian
Mo, 22 September 2003

Hallo, hier ist Christian aus Wuppertal.
Ich wollte nur weiterhin viel Erfolg wünschen.
Ich versuche meinen Beitrag dazu zu leisten, indem ich hier schön viel mit dem Auto fahre, wo ja die Werbung von der Insel-Safari drauf ist.
Übrigens mache ich nächstes Jahr auch mal eine Tour mit.
P.S. Schöne Grüße an die Frau, Gunnar und natürlich auch Sir Nelson.

Ciao bis dääään

(31) Jutta Krug und Jürgen Bechtle
So, 21 September 2003

Hallo, wir haben am 16-9-2003 die Inseltour mit Uwe gemacht, trotz seiner Beamtenabneigung hat er uns gut und wohlgelaunt chauffiert. Wir waren sehr über die Urwüchsigkeit und die überwältigende Schönheit der Landschaft, die Offenheit der Menschen und das riesige Haff beeindruckt. Am Abend die Wasserwanderung ab Kamp und die Kormorankolonie sowie einen Adler - wirklich traumhaft!! Wir hoffen, dass die Insel noch lange nicht verkehrsmäßig voll erschlossen und beschildert ist und nicht jeden Feldweg eine Schranke verschließt.
Herzlichen Dank für den wunderschönen Tag und das schöne "Abendmahl".

(30) Ilona und Joachim Müller
Fr, 19 September 2003

Aller guten Dinge sind drei
Wie schon bei der ersten Tour im vergangenen Jahr war auch diese (am 5.9.) wieder ein Erlebniss der nochmals anderen Art. Familie Kroll fand es ebenfalls beeindruckend!
Und da jede Jahreszeit ihre eigenen Reize hat und sich Natur niemals wiederholt, haben wir uns vorgenommen, im Winter uns auf Usedom unter der fürsorgliche Betreuung der Familie Fiedler erneut einzulassen.
Bis dann und viele Grüße an Herrn Nelson!

Ilona und Joachim Müller


(29) Ralf u. Saunafreunde
Mo, 15 September 2003

Lieber Uwe, als ich diese Tour bei Dir gebucht habe, war mir nicht klar, wie es wird und ob meine Freunde es toll finden werden. Wir sind beeindruckt von Deiner Art Usedom zu präsentieren und Deinem Wissen über die Insel und die Leute ( wobei wir festgestellt haben, das nicht alle Deine Freunde sind ! Z.B. Amtspersonen bestimmter Orte ) . Herli, Kuddel, Willem, Jonny, Vogge und ich fanden, es war ein toller Tag. Wir haben es genossen ! Es gab reichlich zu Essen und natürlich auch zu Trinken. Ganz besonders lecker war Dein Zander und die Art wie er zubereitet worden ist. Nochmal vielen Dank für diesen Tag.Wir hoffen, du hast noch lange die Möglichkeiten den Menschen die Insel auf diese Art zu zeigen. Gruß Ralf

(28) Dr.Robert Wiskandt
So, 14 September 2003

Lieber Gunnar, lieber Uwe!

Auch für mich mit meinen 4 Kindern war die Inselsafari das Highlight unseres Usedom-Urlaubs.Es ist nicht so einfach etwas zu finden was bei Kindern bzw. Jugendlichen zwischen 2 u 15 Jahren gut ankommt. Gut, dass Uwe zu berichten wusste, dass die Tour völlig problemlos auch mit kleinen Kindern zu machen ist. Die Großen wollten gar nicht mehr vom Dach runter! Liebevoll u wirklich nett gemacht das Picknik und das Grillen am Abend ohne jeden Zeitdruck.... da wurde nach 12 Std mein Kleinster aber langsam müde.Schön auch das Treffen mit der Gruppe von Uwe- viele Grüsse nach Stuttgart.. Die Tour war und ist immer noch Gesprächsthema bei uns. Wir kommen wieder!
Viele liebe Grüße von Finn, Lars, Kristin, Henrik und Robert aus Düsseldorf

(27) Anke & Karlheinz aus Mühlheim
Mo, 8 September 2003

Hallo Uwe,

tolle Sendung gestern über die Insel und richtig gute Werbung für deine Insel-Safari.

Kalli schwärmt schon von einer Fahrt mit dem Zeesenboot.

Phantastische Bilder u.a. ein wunderschöner Sonnenuntergang am Lagerfeuer mit Fisch und weiß gedecktem Tisch. Da will man sofort wieder zu Euch kommen. EINFACH einmalig!

Und Sir Nelson natürlich immer mitten drin.

Herzliche Grüße von uns beiden, auch an Renate und einen stets vollen Terminkalender!

(26) Ingeborg Templin
Sa, 6 September 2003

So kann man sich irren!!!
Manchmal bringt einem das Schreiben auch etwas ein.Der Artikel im Nordkurier hatte mich so verärgert, da ich glaubte, es wird mit dem Jeep durch die Gegend gejagt von Aussichtspunkt zu Aussichtspunkt.
Der zu recht verärgerte Herr Fiedler senior machte das einzig Richtige: er überzeugte mich eines Besseren und übersandte einen Gutschein, passend zum 63. Geburtstag.
Hiermit tue ich Abbitte.
Es war ein wundervolles Geschenk für mich Naturliebhaber und auch die Menschen, die mit mir die Safari erlebten, waren ein Gewinn.
Herr Fiedler, Sie sind ein wandelndes Lexikon. Ich habe nur eine Bitte: Seien Sie etwas optimistischer und nicht so verbittert (manchmal) über die Mißstände der Amtsbürokratie.
Und eins steht fest: ich werde wiederkommen!
Übrigens habe ich am Freitag meine Sonnenbrille im "Peene-Idyll" abholen können und habe die Tour nun teiweise mit Fahrrad noch mal gemacht. Leider nicht zu den Everglades, aber das versuche ich mal von Ducherow, denn ich bin von Natur aus furchtbar neugierig.
Alles Gute für Sie und Ihre Familie
und ein ganz großes Dankeschön
Ingeborg Templin


(25) Dorthe und Christopher
Mo, 1 September 2003

Hallo Renate und Uwe!!!

So - nu ist hier in Hamburg allmählich wieder der Alltag eingekehrt und unser Urlaub schon 10 Tage her. Ihn ganz besonders "markant" gemacht habt Ihr! Unser Tag im Usedomer "Outback", und den "Everglades" werden wir auch "nach 100 Jahren" (Zitat frei nach "Wenzel" noch nicht vergessen haben...

Liebe Grüße von der Waterkant (auch an Rask, Herbert, Stefan, Martin, Benedikt und Vincent - sollten sie diese Zeilen lesen!)und vielleicht bis bald einmal...

Dorthe und Christopher


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha